Schlagwörter

Starke Märkte: Aufstrebende Agrargebiete!

Für AVALANTO ENERGY steht fest: Die Zukunft der Energiegewinnung liegt in den erneuerbaren Energien wie Strom aus Biomasse. In den letzten Jahren ist der Anteil alternativer Energien an der Stromerzeugung in Deutschland stark angestiegen. Und auch der Verbrauch von Ökoenergie wuchs von 2005 bis 2013 um das Dreifache, wie unsere Grafik zeigt.

Allerdings sinken in Deutschland mit der zunehmenden technologischen Reife die Fördermittel für erneuerbare Energien. In anderen europäischen Ländern ergeben sich daher bessere Rahmenbedingungen für den wirtschaftlichen Betrieb von Biogas-Anlagen.

Wachstumsmarkt Kroatien

Kroatien befindet sich zum Beispiel in einer konstruktiven Aufbauphase für erneuerbare Energien. Das Land bietet vor allem durch

  • große Waldbestände,
  • eine ausgeprägte Landwirtschaft sowie
  • Nahrungsmittel- und holzverarbeitende Industrie

sehr gute geografische Voraussetzungen für die Nutzung von Biomasse als erneuerbare Energiequelle.

Unternehmer gesucht

Sie wollen in eine Biogasanlage investieren? In Kroatien finden Sie optimale Gegebenheiten. Die Schaffung von günstigen Investitionsbedingungen gehört zu den wichtigsten Aufgaben der kroatischen Wirtschaftspolitik. Neben nationalen Maßnahmen werden tragen inzwischen auch Unterstützungsmaßnahmen der Europäischen Union dazu bei.
Ziele sind die

  • Schaffung besserer Investitionsrahmenbedingungen,
  • Förderung ausländischer Direktinvestitionen,
  • Verbesserung der internationalen Wettbewerbsfähigkeit und eine damit verbundene
  • Exportsteigerung.

Energiepolitische Ziele

Kroatien ist am 1. Juli 2013 der EU beigetreten und hat bereits im Voraus das EU8 Klimaschutzpaket „3×20 bis 2020“ übernommen. Damit hat sich Kroatien zum Ziel gesetzt, den Anteil erneuerbarer Energien auf 20% zu erhöhen. Danach hat der Balkanstaat einen gegenüber der EU verbindlichen nationalen Aktionsplan bezüglich der Energie- und Klimaziele erstellt. Danach soll der Anteil alternativer Energien am Gesamtenergieverbrauch bis 2020 auf 39% gesteigert werden. Der Fokus liegt dabei vor allem auf Biomasse, Biogas, Kogenerationsanlagen und Kleinwasserkraftwerken.

AVALANTO ENERGY AG Telefon: +49 (0) 4671 – 40491 – 0
Sandkuhle 8, 25821 Bredstedt Telefax: +49 (0) 4671 – 40491 – 29 info@avalanto.energy